header_ankleide

Die neue Kleiderordnung

Neu erstandene Kleider würde man am liebsten sofort anziehen. Wenn sie jedoch im Dunkeln der Kleiderkammer verschwunden sind, verlieren sie im Einerlei schnell ihren Reiz. Funktionaler und übersichtlicher Stauraum ist die optimale Lösung.

Wer kennt das Problem nicht? Man steht vor dem Kleiderschrank und sieht nur eine Farbmasse. Das Anziehen wird zu einer Ratetour, bei der man viel Zeit verliert und sich vornimmt, demnächst wieder shoppen zu gehen, obwohl die Garderobe eigentlich komplett ist. Denn im Geschäft sieht das immer so einladend aus. Was wäre, wenn es nun auch zu Hause das gleiche Erlebnis geben könnte?

Bei einem Beratungsgespräch mit einem Innungsschreiner erhalten Sie neue Impulse, wie Ihr Ankleideraum zu einem Lieblingsplatz im Haushalt wird. Zum Beispiel kann eine verspiegelte Tür den Raum optisch vergrößern. Egal welche Dimensionen und Maße der Raum hat, Schranksysteme aus Modulen können ganz individuell zusammengestellt werden. Auch akustisch fühlt man sich hier zu Hause, da alle Schübe und Türen mit leicht laufenden, gedämpften Führungen versehen sind.

Ausziehbare Bügelhalter, Körbe, Krawattenhalter und Facheinsätze für Kleider und Schuhe sorgen für Übersichtlichkeit und machen richtig Lust, sich Tag für Tag stilvoll einzuklei­den. Aber nicht nur in der Garderobe können Sie den Wohlfühlfaktor erhöhen. Im Folgenden stellen wir Ihnen das neue „Schubladen-Denken“ vor und wie es sich als Stauraum im gesamten Wohnbereich kreativ einsetzen lässt.

Kein Luxus: Praktische Ankleiden

Begehbare Schränke bieten viel Platz – jeder noch so kleine Stauraum, auch in Ecken, wird durch Möbel nach Maß nutzbar. Sie haben Raumreserven im Haus oder in der Wohnung? Sie brauchen mehr Platz für Ihre Textilien?

© Auburger Wohnidee | Bad Abbach

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück